Objekt Nummer:
3613/418
Objekt Typ:
Wohnung
Bundesland:
Oberösterreich
Adresse:
4840 Vöcklabruck
Kaufpreis:
€ 789.292,-
Wohnfläche:
ca. 154,50 m²
Zimmer:
4
 Merken

Penthouse am Stadtpark mit einzigartiger Aussicht!

Im höchst attraktiven Wohnbau "am Stadtpark" befindet sich dieses traumhafte Penthouse mit einer Aussicht, die perfekter nicht sein kann! Diese tolle Wohnung gewinnt nochmals an Attraktivität durch die exklusive Alleinlage im 2. OG sowie der traumhaft großen Terrasse, die rund um die Wohnung läuft. Mit dem Aufzug gelangt man direkt in die Wohnung! Bei der Ausstattung besteht die Möglichkeit nach eigenen Wünschen mit zu gestalten. Dieser Wohnbau wurde in ausgezeichneter Lage von Vöcklabruck errichtet und zeichnen sich durch die attraktive Bauweise, gefällige und durchdachte Grundrisse sowie den großzügigen Terrassen aus. Alle Wohnungen bieten sehr schöne Aussicht in den Stadtpark und somit ins Grüne. Von den oberen Etagen hat man herrliche Sicht über die Stadt Vöcklabruck ins Gebirge. Die hochwertige Ausstattung und die moderne Architektur mit viel Glas machen diesen Wohnbau einzigartig in Vöcklabruck. Raumaufteilung Wohnung Top 12 Penthouse: Wohn-Essraum mit Küche ca. 67 m², 3 Schlafräume, großzügiges Badezimmer und extra WC sowie die herrliche Terrasse rund um die Wohnung mit 182 m² Das Penthouse mit 154,50 m² Wfl. zuzüglich der Terrassenfläche von 182,30 m² wird angeboten um € 789.292,- Provisionsfreier Erwerb für den Käufer! Anfragen und Besichtigungen bei: Ilse Hittenberger Mobil: +43 664 415 06 09 E-Mail: i.hittenberger@immo-top.at
Kaufpreis:
€ 789.292,-
 
 
 
 
Käuferprovision:
provisionsfrei
Wohnfläche:
ca. 154,50 m²
Terrassenfläche:
182 m²
Zimmer:
4
Bäder:
1
WC:
1
Anzahl der Terrassen:
1
HWB:
31.0 kWh/(m²a)
FGEE:
0.66
Lage: Stadtzentrum, Aussichtslage unverbaubar, Sonnige Lage
Aufgrund der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung ist zu Ihrer Sicherheit eine Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer Daten notwendig. Personenbezogene Daten werden nur so lange gespeichert, wie dies für den Zweck der Immobilienvermittlung erforderlich ist.
 Senden
 Senden